Anhand des folgenden Beispiels kannst Du lernen, wie Du mit dem AMAZD-Codefragment zwischen den individuellen Flows unterscheiden kannst.

Das AMAZD-Site-Tag sollte unmittelbar nach dem öffnenden HTML-Tag jeder Seite auf Eurer Webseite erscheinen. Euer AMAZD wird nicht richtig funktionieren, wenn kein Site-Tag auf einer bestimmten Seite erscheint. Wenn Du möchtest, dass das Widget nur auf ausgewählten Seiten erscheint, kannst Du es direkt nach dem Beginn des HTML-Tags <body> einfügen. Wir empfehlen die Verwendung eines Tag Managers für komplexe Integrationen.

image-1640578634258.png

1. Experten-Flow

Um den Expertenfluss zu integrieren, passe den folgenden Code-Schnipsel an Euer Unternehmen an. Am einfachsten ist die Integration, wenn Du nur das Firmenhandle austauschst.

<script>
window.amazdSettings = {
"company": "COMPANY HANDLE"
};
(function (d, s) { var e = d.createElement(s), t = d.getElementsByTagName(s)[0]; e.async = true; e.src = 'https://widget.amazd.co/widget.js'; t.parentNode.insertBefore(e, t);})(document, 'script');
</script>

2. Das Snippet automatisch maximieren

Es ist möglich, das Widget automatisch zu öffnen, sobald die Webseite geöffnet wird. Wir empfehlen dies in Kombination mit bestimmten Triggern (z.B. nach x Sekunden oder einem Gerätetyp). Wenn Ihr das Snippet ohne Tag Manager nutzen möchtet, integriert bitte nicht in die Kopfzeile Eurer Webseite. Das Surfen auf Eurer Webseite ist dann auf mobilen Geräten nicht mehr möglich. Wählt ohne die Auslöser eines Tag Managers nur bestimmte Seiten aus, auf denen das Snippet angezeigt werden soll.

<script>
window.amazdSettings = {
company": "COMPANY HANDLE"
"maximize": true
};
(function (d, s) { var e = d.createElement(s), t = d.getElementsByTagName(s)[0]; e.async = true; e.src = 'https://widget.amazd.co/widget.js'; t.parentNode.insertBefore(e, t);})(document, 'script');
</script>

3. Deflection Flow

Der Deflection Flow integriert die Möglichkeit, Eure Kunden mit Fragen zum Kundenservice auf eine bestimmte Landing Page oder eMail-Adresse zu leiten. In diesem Fluss können Kunden Eure Experten nicht aus einer Liste auswählen und werden mit einem bestimmten Experten verbunden.

<script>
window.amazdSettings = {
company": "COMPANY HANDLE"
"showDeflectionScreen": true
};
(function (d, s) { var e = d.createElement(s), t = d.getElementsByTagName(s)[0]; e.async = true; e.src = 'https://widget.amazd.co/widget.js'; t.parentNode.insertBefore(e, t);})(document, 'script');
</script>

4. Experten Selection Flow

Der Experten Selection Flow überspringt den Deflection Flow und lässt den Kunden seinen Experten aus einer Expertenauswahlliste auswählen.

<script>
window.amazdSettings = {
company": "COMPANY HANDLE"
"showExpertSelectScreen": true
};
(function (d, s) { var e = d.createElement(s), t = d.getElementsByTagName(s)[0]; e.async = true; e.src = 'https://widget.amazd.co/widget.js'; t.parentNode.insertBefore(e, t);})(document, 'script');
</script>

5. Full Flow

Der Full Flow integriert sowohl den Deflection Screen als auch die Expertenauswahlliste.

                                                                                                   

<script>
window.amazdSettings = {
company": "COMPANY HANDLE"
"showExpertSelectScreen": true,
"showDeflectionScreen": true
};
(function (d, s) { var e = d.createElement(s), t = d.getElementsByTagName(s)[0]; e.async = true; e.src = 'https://widget.amazd.co/widget.js'; t.parentNode.insertBefore(e, t);})(document, 'script');
</script>